Station 1.4 - Chirurgische Aufnahme- und Pflegestation

Nach Ihrer Aufnahme in unserer Klinik werden Sie auf Station 1.4 von einem Mitarbeiter des Pflegeteams empfangen, der Ihnen Ihr Zimmer zeigen wird und Ihnen als erster Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Auf dieser im Mai 2014 fertiggestellten Station stehen 17 große, helle und modern ausgestattete Zimmer zur Verfügung. Jedes dieser Zimmer verfügt über ein eigenes Bad. Selbstverständlich sind alle Zimmer mit Telefon, Fernseher und Radio ausgestattet.

Für Patienten, die auch während eines Klinikaufenthaltes auf große Annehmlichkeiten (z.B. Unterbringung einer Begleitperson) nicht verzichten möchten, bietet die Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie auf dieser Station mit vier luxuriösen und geräumigen Patientensuiten eine besondere Unterbringungsmöglichkeit an. Hierfür wird ein entsprechender Aufpreis erhoben.


Nach der Begrüßung auf der Station folgen einige, auf die Operation vorbereitende Gespräche und Untersuchungen.
Im einzelnen sind das:

  • ein Aufnahmegespräch (Pflegeanamnese und erste Informationen) mit einer Schwester oder einem Pfleger
  • einige, für die Operation notwendige Untersuchungen
  • das persönliche Aufklärungsgespräch mit Ihrem Operateur und dem Narkosearzt

Ihre Angehörige können Sie auf Station 1.4 gerne bis 20 Uhr besuchen. Telefonisch ist die Station 1.4 für Angehörige unter folgender Rufnummer erreichbar: +49 (0) 89 1218-4105.
 

Bei den "ersten Schritten" nach der Operation hilft Ihnen unser physiotherapeutisches Team.

Als Ansprechpartner während Ihres Aufenthaltes stehen Ihnen in unserer Klinik mehrere Personen unterstützend zur Seite:

  • die Stationsleitung Frau Anna Gatoudi und ihr Pflegeteam
  • der leitende Oberarzt unserer herzchirurgischen Stationen, Herr PD Dr. med. Joachim Weipert
  • die Stations- und Assistenzärzte
  • die Sozialarbeiterin, Frau Zehender (Telefon: +49 (0) 89 1218-2122, Telefax: +49 (0) 89 1218-2123)

Wie es nach dem Aufenthalt in unserer Klinik weitergeht, ob Sie in Ihre überweisende Klinik zurückverlegt werden oder eine Anschluss-Heilbehandlung (Rehabilitation) in Anspruch nehmen, wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Für alle Ihre Fragen sind wir gerne für Sie da!
 

Besuchszeiten

Auf der chirurgischen Pflegestation 1.4 sind generell keine festen Besuchszeiten festgelegt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass bei uns vormittags viele notwendige Untersuchungen durchgeführt werden und dass unsere Patienten wegen der morgendlichen Visite zwischen 8 und 10 Uhr nur begrenzt Besucher empfangen können.

Der beste Zeitpunkt für einen Besuch ist am Nachmittag und in den frühen Abendstunden.