Ebstein Zentrum im Deutschen Herzzentrum München

Das Ebstein Zentrum wurde am 30.01.2019 eröffnet.

„Wir wollen mit dem Ebstein Zentrum die Sichtbarkeit dieser Erkrankung erhöhen sowie für Eltern, Patienten, aber auch Kollegen, die nicht wissen, wo die richtigen Ansprechpartner für diese Erkrankung sind, eine Anlaufstelle sein“, so sind sich Prof. Dr. med. Rüdiger Lange, Direktor der Klinik für Herzchirurgie und Prof. Dr. med. Peter Ewert, Direktor der Klinik für angeborene Herzfehler und Kinderkardiologie einig.

„Die Ebstein-Anomalie hat völlig unterschiedliche Verläufe und Schweregrade, deshalb ist es unser Anspruch, individuell zu behandeln. Von der Diagnosefindung hin bis zur Nachsorge können wir Kindern, Erwachsenen, Angehörigen und Kollegen mit Rat und Tat als erfahrenes Team zur Seite stehen.“

DHM Teaser Ebstein

Das Deutsche Herzzentrum München wurde 1974 als erste „Ein-Organ-Klinik“ Europas, d.h. als eine Klinik, die nur auf das Organ Herz spezialisiert ist, gegründet. Dadurch wurden an einem Ort die verschiedenen medizinischen Fachbereiche, die für die Diagnose und Behandlung wichtig sind, vereint.
Mit der Gründung des Ebstein Zentrums bündeln wir die über 40 Jahre lange Erfahrung des Hauses mit dieser schweren, seltenen Herzerkrankung.

Das Ebstein Zentrum ist europaweit das erste auf die Ebstein Anomalie spezialisierte Zentrum.

Ein hochqualifiziertes Team aus spezialisierten Kinderkardiologen, Kardiologen, Herzrhythmus-Spezialisten, Ultraschall-Spezialisten, Anästhesisten und Herzchirurgen behandelt in unserem Zentrum gemeinsam das gesamte Spektrum der Ebstein Anomalie auf höchstem Niveau.

Als Schirmherrn konnten wir den bekannten Schauspieler Martin Gruber gewinnen.

Obwohl er sich schon seit Jahren in seiner eigenen Stiftung und in der Stiftung „Kids-to-Life“ engagiert, begeisterte er sich gleich für unser Projekt.
 

Gruber

Martin Gruber engagiert sich seit vielen Jahren sozial. Als er durch die Rolle bei „Die Bergretter“ einen leukämiekranken jungen Fan kennen lernte, den er unterstützen wollte, entstand die Idee einer eigenen Stiftung.

So gründete er 2014 die Martin Gruber Stiftung, um benachteiligten Kindern zu helfen und die Kontrolle darüber zu haben, wie und für wen das Geld verwendet wird.

Die Martin Gruber-Stiftung arbeitet eng mit der Anton Schrobenhauser Stiftung „kids to life“ zusammen. Außerdem wurde Martin Gruber 2017 offiziell zum Botschafter der José Carreras Leukämie-Stiftung ernannt.
 

DHM Film Ebstein - Gruber

Ebstein Anomalie - Cone Operation

Durch das sogenannte "Cone Repair" Verfahren wird versucht die Klappe und weitere betroffenen Strukturen wieder herzustellen.

Film Ebstein Anomalie - Cone Operation ansehen