Zentral OP

Wir sind ein internationales Team von Fachkrankenschwestern/Pflegern, Krankenschwestern/Pflegern und Operationstechnischen Assistentinnen/Assistenten.
 

Ansprechpartner

Frau Rebecca Körfgen
OP-Leitung
Fach- Gesundheits- und Krankenpflegerin im Operationsdienst

Frau Gerlinde Schuwerk
stellv. OP-Leitung
Fach- Gesundheits- und Krankenpflegerin im Operationsdienst

Frau Anja Vietzke-Baumgärtel
stellv. OP-Leitung
Fach-Gesundheits- und Krankenpflegerin im Operationsdienst
 

Anzahl der OP-Säle

5 OP Säle, inklusive Hybrid-OP und Kindersaal
 

Qualifikationsmix der Abteilung / Station

In den fünf OP-Sälen werden Patienten mit angeborenen und erworbenen Herzfehlern konventionell, minimalinvasiv und über kathetergestützte Verfahren operiert.

Der OP im Deutschen Herzzentrum München zeichnet sich dadurch aus, dass Erwachsene, Neugeborene, Säuglinge, Kinder und Jugendliche operiert werden. Die Abteilung ist mit den modernsten technischen Geräten und Instrumenten ausgestattet.

Darüber hinaus verfügt die Abteilung über einen Hybrid-OP. Die OP-Abteilung fungiert in Kooperation als Ausbildungszentrum für angehende Operationstechnische Assistenten (OTA).
 

Dauer und Besonderheiten der Einarbeitung

Die Einarbeitung findet durch Praxisanleiter und erfahrene Kollegen statt. Das theoretische und praktische Einarbeitungskonzept unterstützt und fördert den Mitarbeiter individuell unter Einbeziehung seiner Erfahrung und Qualifikation.

Gemeinsam erarbeiten neue Mitarbeiter mit Ihren Praxisanleitern und der OP-Leitung ein individuelles auf den Mitarbeiter zugeschnittenes Zeitkonzept, um durch Ruhe und Sicherheit ein optimales Arbeitsfeld für das Team zu schaffen.
 

Qualifikationsmix der Abteilung

  • Fach- Gesundheits- Krankenpfleger für den Operationsdienst
  • Gesundheits- Krankenpfleger
  • Operationstechnische Assistenten (OTA)
  • Bachelor of Science in Nursing
  • Praxisanleiter
  • OTA- Auszubildende
  • Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)