Station 1.4 Herzchirurgie

Das Pflegpersonal der Station 1.4 betreut Patienten vor kardio-chirurgischen Eingriffen sowie im Anschluss an die Intensivtherapie.

Ansprechpartner

Frau Irmengard Friedl
Stationsleitung
Gesundheits- und Krankenpflegerin

Frau Lisa Müller
stellv. Stationsleitung
Gesundheits- und Krankenpflegerin
 

Anzahl der Plan-Betten

29 Planbetten
 

Beschreibung der Station

Der Schwerpunkt der Aufnahme- und Pflegestation 1.4 ist die Vor- und Nachsorge von Patienten zur Herzoperation.

Das Tätigkeitsspektrum der Gesundheits- und Krankenpfleger umfasst die Förderung der Mobilität, Überwachung des Herz-Kreislauf-Systems, Diurese und Allgemeinzustand, sowie Verbandswechsel.

Die Patientenübergabe findet vom Frühdienst an den Spätdienst am Patientenbett statt.

Die Gesundheits- und Krankenpfleger werden durch Servicekräfte unterstützt.
 

Dauer und Besonderheiten der Einarbeitung

Die Einarbeitung auf der Station 1.4 dauert mindestens vier Wochen und wird durch langjährige Pflegekräfte oder Praxisanleiter durchgeführt.
 

Qualifikationsmix der Abteilung / Station

  • Gesundheits-und Krankenpfleger
  • Bachelor of Science in Nursing
  • Wundexperte
  • Praxisanleiter
  • Servicekräfte
  • Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Teilnehmer des Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)