Psycho-Soziale Unterstützung

Die Patienten des DHM erhalten in schwierigen Situationen auch professionelle psychologische Hilfe. In diesen Fällen wird die Betreuung von Psychologen und spezialisierten Schwestern durchgeführt.

Die Hilfe wird sowohl den Patienten als auch deren Eltern angeboten. Eine Lehrerin unterstützt die Schulkinder individuell, so dass bei einem langen Krankenhausaufenthalt die Schulbildung fortgesetzt werden kann.

So war es durch finanzielle Mittel des Fördervereins möglich, eine zusätzliche Stelle zur psychologischen Betreuung von Kindern und Eltern in der kinderkardiologischen Klinik zu schaffen.

Dieses psychosoziale Angebot ist für die Eltern von sehr hoher Bedeutung und gewährleistet eine optimale Versorgung der kleinen Patienten.