Was kann ich unterstützen?

Hier einige Beispiele für Projekte, die mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen realisiert werden konnten:

  • Die Anschaffung neuer medizinischer Geräte, die Durchführung von Fachkongressen oder die Publikation wissenschaftlicher Beiträge sind Beispiele für den Einsatz von Spenden und Beiträgen.
  • Juni 2002 fand im Deutschen Herzzentrum München mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins der erste Live-Kongress über den neuesten Stand der Herzchirurgie angeborener Herzfehler statt. Einige der weltbesten Kinderherzchirurgen operierten vor laufender Kamera sechs Kinder mit komplexen angeborenen Herzfehlern. Das Fachpublikum konnte die Operationen über Großleinwand live verfolgen und mit den Operateuren unmittelbar sprechen.
  • In Ausnahmefällen übernimmt der Förderverein auch einen Teil der Operationskosten bedürftiger herzkranker Patienten, die im DHM operiert werden oder unterstützt Angehörige während des stationären Aufenthalts ihrer herzkranken Kinder, soweit sie dies nicht selbst finanzieren können.
  • Qualitätssicherung spielt in der wissenschaftlichen Forschung und Planung neuer Therapieformen eine unverzichtbare Rolle. Der Förderverein unterstützt deshalb die Einführung eines Datenbanksystems in der Kardioanästhesie.
  • Einer der Forschungsschwerpunkte im Bereich der Kardiologie am Deutschen Herzzentrum München ist die Entwicklung neuer Methoden der kurativen Behandlung von Herzrhythmusstörungen. Mit Fördergeldern werden neue Katheter für eine strahlungsfreie Behandlung unter kernspintomografischer Kontrolle entwickelt.